Das Untermarssegel hat als einziges Segel keine Toppnanten. Es wird stattdessen durch die beiden Obermarsniederholer waagerecht gehalten. Sie übernehmen damit unter anderem die Funktion der Toppnanten. Zugleich wird mit den Obermarsniederholer, wie der Name schon nahe legt, das gesetzte Obermarssegel niedergeholt.

Mehr dazu auf Seite 58 "Rumpf und Rigg".