Neue Wege für unsere Dörfer

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat mit ihrer #dorfkinder-Kampagne eine Debatte über das Dorfleben angestoßen. Ich glaube auch, dass diese Debatte sehr wichtig ist. Ich glaube, dass das Dorfleben für unsere Dorfkinder hart ist, aber auch für unsere Dorfsenioren. Und hier bedarf dringend es neue Ideen.

Für mich ein wesentlicher Schlüssel hierzu ist das ehrenamtliche Engagement. Es macht Spaß und verbindet. Wie in Kirchboitzen. https://www.kirchboitzer-zukunft.de

Wenn Du Fragen oder Anregungen für eine nächste Folge hast, so kannst Du mich erreichen: +49 173 7078335Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!