#seemannssprache

Die Windsee ist die See, die direkt vom Wind angefacht wird. Dabei ist die Wellenhöhe davon abhängig, wie groß die Windgeschwindigkeit ist, wie lange die Wirkdauer des Windes war und über welche Strecke der Wind auf die See einwirken konnte (der Fetch). Die Windsee weist in der Regel kurze, unregelmäßige Wellen auf

Mehr dazu auf Seite 190 "Rumpf und Rigg".