#seemannssprache

 

Die Geitaue werden an der Nock durch einen Block Richtung Mast geleitet und von dort über einen weiteren Block in Richtung Deck.

Wie bei den Schoten, sind auch die Geitaue der unteren drei Rahsegel aus Draht- und Tauwerk zusammengesetzt.

Mehr dazu auf Seite 47 "Rumpf und Rigg".