#home

  

 

  

 

  

 

TDhp

Wende dich zur richtigen Seite und gehe vorwärts. 

Lord Robert Baden-Powell

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Rumpf und Rigg — Ein Segelhandbuch

 

Die große Zeit der Windjammer, als Frachtsegler den Warentransport über die Weltmeere sicherstellten, ist lange vergangen. Viele Kapitäne haben damals ihr Wissen über die notwendige Seemannschaft niedergeschrieben. Aber diese Bücher sind heute schon über 100 Jahre alt. Sie umfassen daher Themen, wie dem Laschen von Ladung, dass für Freizeit-Seeleute heute nicht mehr relevant ist. Das macht die alten Bücher dick, sperrig und unattraktiv.

Auf der anderen Seite sind heutige Freizeit-Seeleute eben nicht Tag-ein, Tag-aus auf See, sondern arbeiten im Büro oder der Fabrik. Daher bedarf es mehr denn je attraktiven Büchern, um das Wissen um die richtige Bedienung eines Seglers, präsent zu halten. Manchmal eben auch dann noch, wenn man den Tampen schon in der Hand hat. Es braucht an Bord ein kompaktes Nachschlagewerk, am besten für die Hosentasche.

Das Buch „Rumpf und Rigg“ schließt diese Lücke. Es ist mit knapp 210 Seiten und seinem praktischen Format ideal für die Hosentasche. Trotz der wenigen Seiten beinhaltet es das erforderliche Wissen rund um den Betrieb eines modernen Rahseglers, am Beispiel einer Bark.

Aus der Beobachtung heraus, dass heutige Seeleute ein vielseitiges Interesse an den Schiffsbetrieb haben, sind Themen wie Wetterkunde genauso enthalten wie die Basics, zum Beispiel die richtige Vorbereitung und Durchführung einer Wende oder Halse.

Das Buch „Rumpf und Rigg“, von Torsten Dederichs, ist im BoD-Verlag erschienen. Es kann im Handel für 24,90 Euro erstanden werden.

Rumpf und Rigg — Ein Segelhandbuch

Torsten Dederichs

 

Paperback, 212 Seiten
ISBN-13: 9783732248575
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 30.08.2013