#home

  

 

  

 

  

 

TDhp

Wende dich zur richtigen Seite und gehe vorwärts. 

Lord Robert Baden-Powell

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mit der Festmacherleine wird das Schiff an Land fet gemacht. Dazu wird die Leine schiffs- and landseitig auf Poller belegt.

 

Beim Anlegen wird die Festmacherleine erst auf Anordnung der Schiffsführung an die Festmacher-Crew an Land übergeben. Dazu wird eine Wurfleine an die Festmacherleine angebunden und an Land geworfen. Die Wurfleine wird erst dann geworfen, wenn der Werfer sich sicher ist, dass sie auch am Kai aufgefangen werden kann. Zum Werfen der Leine ist Blickkontakt mit dem jeweiligen Festmacher zu suchen und auf die Gefahr aufmerksam zu machen. Dazu ist auf deutsch „Wahrschau!“ oder auf englisch „Watch the hieving line!“ auszurufen.

Wahrschau: Werden die Festmacherleinen zum Abschluss des Festmachens noch einmal mit dem Spill durchgesetzt, müssen sie immer angestoppt werden, bevor sie auf dem Poller belegt werden.

Mehr dazu auf Seite 147 "Rumpf und Rigg".