#home

  

 

  

 

  

 

TDhp

Wende dich zur richtigen Seite und gehe vorwärts. 

Lord Robert Baden-Powell

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Bulle/ die Bullentalje gehört zum laufenden Gut eines Besansegels. Der Bulle soll verhindern, dass der Besanbaum, zum Beispiel aufgrund von Böen oder Seegang plötzlich und unkontrolliert umschwingt. Bei einem solchen Umschwingen wirken so starke Kräfte auf die Segel, dass die auftretenden Momente ohne Bullen zum Bruch des Segels oder Riggs führen könnten. Dazu wird der Bulle am Baum entgegengesetzt zur Schot angebracht.Bei großen Segelflächen ist der Bulle als Talje ausgeführt. Man spricht dann von Bullentalje.

Mehr dazu auf Seite 59 "Rumpf und Rigg".